Kinder & Jugend

Kinder sind unsere Zukunft! Mehr Bildung und Betreuung - Löhnberg auf dem Weg zur familienfreundlichsten Gemeinde

Bildung für alle - Löhnberg ist die erste Gemeinde ohne Betreuungsgebühren

Die Gemeinde Löhnberg hat das Ziel, familienfreundlichste Gemeinde im Landkreis Limburg-Weilburg zu werden. Mit einem qualitativ hochwertigen Bildungsplan von Krippe über Kindergarten bis zur Grundschule schaffen wir Zukunftschancen für alle. Bildung muss aber für alle Kinder unentgeltlich sein. Bildung und Betreuung ohne Gebühren von 1-10 schafft Chancengleichheit und sorgt für eine soziale und fiskalische Bildungsrendite: Mehr Bildung bedeutet bessere Chancen für einen Beruf. Dies steigert das Familieneinkommen und das gemeindliche Steueraufkommen.

Um dies zu erreichen, werden alle zusätzlichen Einnahmen zur Senkung der Kindergartenbeiträge verwendet. 2010 hat es Löhnberg dann geschafft: Die Kindergartenbeiträge für Löhnberger Kinder wurden abgeschafft und für die Betreuung an der Grundschule erst gar nicht eingeführt. Für auswärtige Kinder werden Beiträge in Höhe der jeweiligen Wohnsitzkommune erhoben.

Kinder im Wald

Damit ist Löhnberg die erste Kommune im Landkreis Limburg-Weilburg, die diesen Schritt schafft. Bildung und Betreuung vom 1. bis zum 10. Lebensjahr ohne Gebühren bedeutet Chancengleichheit für unsere Kinder. Wer familienfreundlich sein will, muss handeln und nicht nur reden! Löhnberg handelt!


Betreuung

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erfordert immer mehr, dass die Gemeinde optimale Betreuungseinrichtungen mit bedarfsorientierten Öffnungszeiten anbietet:

  • Krippe für 1-3 Jahre in Niedershausen
  • Krippe für 1-3 Jahre in Löhnberg
  • altersübergreifende Gruppen in Löhnberg
  • altersübergreifende Gruppen in Niedershausen

Damit hat Löhnberg mit insgesamt 56 Plätzen den Bedarf für das Jahr 2013 bereits 4 Jahre früher erfüllt und hat ab 2010 faktisch eine 100%-Abdeckung:

  • 3-6 Jahre: Kindergarten „Habakuk" Löhnberg (5 Gruppen) und Kindergarten „Kleine Strolche" Niedershausen (4 Gruppen)
  • 6-10 Jahre: Grundschule „Auf dem Falkenflug" Löhnberg = Schule mit pädagogischer Mittagsbetreuung: Das Mittagessen wird für alle Kinder im Mehrgenerationenhaus (MGH) bereitgestellt. Die Öffnungszeiten richten sich nach dem Bedarf und sind zurzeit von 07:30 bis 16:30 Uhr.

Bildung und Betreuung bilden heute mehr denn je eine Einheit. Frühkindliche Erziehung und Bildung in der Krippe und Kindergarten bilden die Grundlage für die nahtlos anschließende Grundschule. Löhnberg hat mit einem Bildungsplan 0-10 eine optimale und qualitativ hochwertige Vernetzung von Bildung und Betreuung geschaffen.

Die pädagogische Arbeit wurde in allen Einrichtungen erheblich ausgeweitet. In den Kindergärten wird jetzt noch mehr für die frühe Bildung getan. Spracherziehung, Bewegungstherapie und Musizieren sind fester Bestandteil des Programms. In der Schule wird das Angebot kontinuierlich erweitet. Zurzeit gehören Schwimmen, Reiten, Yoga, Tischtennis, Leichtathletik dazu. 2010 wird dies noch um Musik, Fußball und vieles mehr ergänzt. Auch die gemeinsame Einnahme eines ausgewogenen Mittagessens gehört inzwischen zum festen Bestandteil der pädagogischen Arbeit.

All dies sind wichtige Meilensteine zu einer positiven Entwicklung unserer Kinder. Wir wollen unseren Kindern mehr Chancen für eine gute Zukunft geben.

Natürlich kann die Gemeinde Löhnberg nicht alle Probleme lösen. Aber dort, wo wir einen guten Beitrag leisten können, werden wir es tun.