Illegale Müllentsorgung auf Spielplätzen

 

Vor einigen Wochen haben wir bereits über die illegale Müllentsorgung an den Bushaltestellen und Altglascontainern berichtet. Nun mussten wir feststellen, dass auch die Spielplätze betroffen sind. Die Tatsache an sich ist schon schlimm genug, aber auf Spielplätzen stellt es zudem eine große Gefahr dar, da sich die Kinder u.U. verletzten können (an zerbrochenen Flaschen oder Zigarettenstummel etc.).  

Wir möchten daher noch einmal eindringlich darauf hinweisen, dass es nicht erlaubt ist, seinen Müll an öffentlichen Plätzen abzustellen. Der Bauhof ist vermehrt damit beschäftigt, den unrechtmäßig abgestellten Müll, kostenpflichtig, zu entsorgen. Diese Kosten tragen letztendlich die Steuerzahler!

Illegale Müllentsorgungen stellen eine Ordnungswidrigkeit dar und können mit einer Geldbuße von bis zu 1000,00 EUR geahndet werden. 

Müll auf dem Spielplatz in der Forsthausstraße/ Güldenstadt

 

Zudem wurde der Tisch auf dem Spielplatz mutwillig zerstört, in dem er mit Feuer angebrannt wurde.