Black & Rosie

Am Samstag, 14.04.2018, kommt Black Rosie zum zweiten Mal in die Löhnberger Lilie!

„Black Rosie" ist eine AC/DC Tribute Band, die aus fünf Frauen besteht, und eine Rock'n'Roll Show der Extraklasse bietet. Die fünf Profimusikerinnen sind gnadenlos, kompromisslos und makellos und verneigen sich mit einem Feuer aus Leidenschaft und Liebe vor ihren Idolen.

Das Repertoire umfasst sowohl Kultsongs der Bon Scott-Ära wie „Highway to Hell", „TNT", „Whole lotta Rosie", als auch Brian Johnsons „Thunderstruck", „Hells Bells" und Back in Black".

Frontfrau Karo Blasek besticht durch eine unglaubliche Bühnenpräsenz und präsentiert die Songs mit einer Mega-Rockröhre.

Die Band besteht seit 2005 und tourt seit 2006 durch ganz Europa. Umso mehr freuen wir uns, dass sie im April erneut den Weg nach Löhnberg antreten wird!

Als Vorprogramm präsentiert sich ebenfalls wieder die Coverband „The Other Me" aus Weilburg. Die Band besteht aus Michael Chladik (Bass), Günter Henche (Schlagzeug) und Peter Löbel (Gitarre) sowie Frontfrau und Gesicht der Band, Kristina „Nelly" Schulz und wurde 2011 gegründet. Gespielt werden Titel aus den 80er Jahren, die neu interpretiert und arrangiert werden.

Veranstalter sind die Gemeinde Löhnberg, das Mehrgenerationenhaus und die „Nirrerschhäuser Dreschflejel". Eine Eintrittskarte kostet 5,00 EUR und der Vorverkauf findet ab sofort im Mehrgenerationenhaus sowie im Löhnberger Rathaus statt.

Der Einlass ist ab 19:00 Uhr und das Konzert beginnt um 20:00 Uhr mit dem Vorprogramm